- Anzeige -

Autofinanzierungen
 

Wertvolle Empfehlungen, falls es Schwierigkeiten mit Autofinanzierungen gibt.

Sie planen, einen Kredit aufzunehmen, weil dringend benötigte beziehungsweise wünschenswerte Dinge wie zum Beispiel Auto, Handy, Urlaubsreise oder andere erforderliche Anschaffungen finanziert werden müssen? Sie haben aber kein laufendes Einkommen aus Rente, Lohn oder Gehalt, sondern bekommen einzig eine Ausbildungsvergütung oder Arbeitslosenunterstützung?

In diesen Fallen würden wir Ihnen ans Herz legen, diesen Artikel komplett durchzulesen. Hier finden Sie hilfreiche Empfehlungen, wie Sie zu günstigen Darlehen kommen und dabei nicht in kostspielige Kreditfallen zu Autofinanzierungen stolpern.

Interessant ist ebenfalls unser Artikel

Woher bekommt man auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa einen Kredit für Autofinanzierungen?

Gelegentlich werden mehrere Rechnungen gleichzeitig fällig und man hat vorübergehend mit einem finanziellen Engpass zu kämpfen. Nicht selten wird der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aushelfen können. Verwandte oder Freunde um eine finanzielle Hilfe für „Autofinanzierungen“ zu bitten, ist indes nicht jedermanns Sache. Und eine normale Bank würde jeden Kreditantrag zufolge mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nun Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Es wird Sie erstaunen, aber man kann einen Kredit auch ohne eine Schufa-Auskunft oder mit schlechter Bonität erhalten. Kunden wenden sich grundsätzlich an ernst zu nehmende Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Kredit zu kommen.

Lohnend für Sie ist ebenso unser Beitrag [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]
 

Ein qualifizierter Kreditvermittler kann eine Menge für Sie tun

Die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers besteht prinzipiell in der Unterstützung bei der Suche nach einem günstigen Kredit bei einem ausländischen oder deutschen Geldinstitut. Die angebotene Hilfe erstreckt sich allerdings nicht nur auf die reine Vermittlung. Vereinzelt umfasst sie darüber hinaus auch eine umfassende Schuldnerberatung. Falls Sie Beratung hinsichtlich eines Finanzierungsangebots wollen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag brauchen, ist ein wirklich guter Kreditvermittler natürlich ebenfalls für Sie da.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Umfangreiche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei misslichen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Kreditzinsen
  • Beschaffung von Darlehen selbst bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Eventuelle Gebühren für die Kreditbeschaffung

Da zahlreiche Vermittler gute Verbindungen zu weniger bekannten, kleinen Instituten haben, besteht die große Wahrscheinlichkeit, günstiger Konditionen für Autofinanzierungen auszuhandeln. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch bei schwierigen Voraussetzungen zu verhandeln. Im Gegensatz zu Großbanken, bei denen das Prozedere der Kreditbewilligung weitgehend automatisiert abläuft, wird hier jeder Kreditantrag individuell geprüft. Dadurch hat der Vermittler die Gelegenheit, einen ungünstigen Schufa-Eintrag zu begründen, damit er nicht bei der Kreditwürdigkeitsprüfung so sehr ins Gewicht fällt. Eine solche Kreditanfrage zu Autofinanzierungen hätte bei einer etablierten Bank absolut keine Chancen.

Kreditvermittler, welche ihre Leistungen über das Internet anbieten, gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Beide gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter und verfügen auf dem Gebiet der Kreditbeschaffung über jahrelange Erfahrung. Der Vorteil ist, dass weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit für die Vermittlung Provisionen oder Gebühren entstehen. Insbesondere bei Themen wie Autofinanzierungen sind diese beiden Kreditvermittler die absoluten Experten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Vermittlern von Krediten?

Ein seriöser Vermittler wird stets in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Autofinanzierungen geht. Der Vermittler erwartet von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank erhält.

An den folgenden vier Faktoren erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Die Erreichbarkeit des Unternehmens per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Darlehenssumme sowie Laufzeiten
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Der Vermittler hat eine Webseite mit Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten

An diesen Faktoren ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Unterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 % zugesagt
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Wieso ausländische Institute bei Autofinanzierungen eine gute Option sind

Ob Sie für Ihre Selbstständigkeit das Startkapital benötigen, ein neues Auto fällig wird oder Sie eine größere Reise vorhaben – Kredite ausländischer Banken werden immer öfter zur Finanzierung in Anspruch genommen. Das Internet wird zunehmend bei den Verbrauchern beliebter, um bei ausländischen Instituten ein Darlehen aufzunehmen, wodurch die heimischen Bank deswegen immer weniger in Anspruch genommen wird. Das Positive dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa bzw. eine schlechte Bonität fallen beim Thema Autofinanzierungen deshalb nicht so sehr ins Gewicht. Die Vergabe solcher Online-Darlehen erfolgt generell von Schweizer Banken. Insbesondere für Verbraucher, die von deutschen Banken abgelehnt wurden, aber schnell eine Finanzspritze benötigen, könnte diese Tatsache besonders interessant sein. Zum Beispiel zählen dazu Studenten, Selbstständige, Rentner, Auszubildende, Arbeitslose oder Arbeitnehmer in der Probezeit. Es liegt auf der Hand, dass es insbesondere diese Personengruppe in Bezug auf Autofinanzierungen ziemlich schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorzüge von einem Schweizer Kredit

Was die Beschaffung eines Kredits angeht, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen oft nicht besonders leicht. Es sind im Besonderen die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, welche dringend Geld brauchen. In diesen Fällen kann ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ eine echte Option sein. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Instituten keine Rolle, weil eine diesbezügliche Anfrage in der Regel entfällt, was die Kreditsuche überaus leichter macht. Dies ist speziell beim Thema Autofinanzierungen ideal.

Klarerweise können Sie auch bei Schweizer Instituten ohne Bonitätsprüfung sowie diversen Einkommensnachweisen und Sicherheiten keinen Kredit aufnehmen. Sollte Ihre einzige Sorge der Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität aber soweit in Ordnung ist, wäre der Schweizer Kredit für Autofinanzierungen eine echte Chance.

Was ist bei Autofinanzierungen zu beachten?

Für Sie als Kreditnehmer ist es wichtig, dass die monatlichen Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, möglichst klein sind. Muten Sie sich also nur so viel zu, wie es Ihre momentane finanzielle Lage zulässt. Das A und O bei einer Finanzierung sind günstige Zinsen und gute Konditionen. Das Darlehen sollte obendrein möglichst anpassungsfähig sein. Dazu zählen Sondertilgungen ohne Mehrkosten oder die Möglichkeit, für einen Monat die Ratenzahlung einstellen zu können. Enthält eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Autofinanzierungen hundertprozentig empfehlenswert.

Es gibt allerdings ein paar Dinge, die Sie beachten müssen, damit Ihrem Darlehen als Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Auszubildender, Selbstständiger, Rentner oder Student nichts im Wege steht:

1. Nicht mehr Geld aufnehmen, als de facto gebraucht wird

Generell gilt: Die benötigten Mittel sollten in Hinblick auf das Thema Autofinanzierungen realistisch einschätzen werden. Machen Sie im Vorfeld eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine unerfreuliche Überraschung. Dabei ein kleines finanzielles Polster einzuplanen wäre ohne Zweifel nicht falsch – ein zu großer Puffer führt jedoch zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Von daher ist es sinnvoll, nicht mehr Mittel aufzunehmen als gebraucht werden. Die bessere Lösung ist, einen Ausgleich des zu knapp bemessenen Bedarfs mit Hilfe einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

Wer einen Kredit braucht, sollte seine finanzielle Lage richtig beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über Erträge und Unkosten haben – auch beim Thema Autofinanzierungen. Die eigenen Kosten jede Woche exakt aufzuzeichnen, ist z.B. eine wertvoll Hilfe: Wie viel Geld wird täglich genau für welche Dinge ausgegeben? Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich sämtliche Beträge festzuhalten. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich einerseits beurteilen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht und auf der anderen Seite die optimale Kreditrate ziemlich exakt eingeschätzt werden kann.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, sorgfältig und korrekt zu sein – namentlich beim Thema Autofinanzierungen, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und ehrlich. Um alle Nachweise und Unterlagen komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Nur so lässt sich ein exaktes und seriöses Bild Ihrer finanziellen Situation zeichnen, was sich ohne Zweifel vorteilhaft auf die Chancen für einen Eilkredit oder Sofortkredit auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Autofinanzierungen

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die aufgeführten Hinweise und Tipps beachten, sollte es an und für sich mit dem Darlehen und in Folge auch mit Autofinanzierungen funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]