- Anzeige -

Blankokredit
 

Ihre Schwierigkeit ist Blankokredit? Keine Angst, mit unseren Hinweisen klappt es.

Sie möchten einen Kredit aufnehmen, da dringend benötigte wünschenswerte Dinge wie z.B. Handy, Urlaubsreise, Auto oder andere erforderliche Anschaffungen zu bezahlen sind? Sie haben aber das Problem eines negativen Schufa-Eintrags oder einer miserablen Bonität? Obendrein ist Ihr Einkommen aus Rente, Gehalt, Lohn, Hartz IV bzw. Ausbildungsvergütung relativ gering oder unregelmäßig?

In diesen Fallen würden wir Ihnen ans Herz legen, diesen Artikel bis zum letzten Satz durchzulesen. Die nachstehenden wertvollen Empfehlungen und nützlichen Tipps können Ihnen helfen, verhältnismäßig einfach zu günstigen Darlehen zu gelangen sowie in keine teuren Kreditfallen zu Blankokredit stolpern.

Lesenswert ist ebenfalls der Bericht

Woher kriegt man auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa ein Darlehen für Blankokredit?

Es ist zweifellos jedem bereits einmal passiert – ein finanzieller Engpass ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Der Freundeskreis oder die Verwandtschaft hilft in so einem Fall in der Regel gerne aus. Für viele ist es allerdings nicht möglich, Freunde oder Verwandte um eine entsprechende Summe Geld für „Blankokredit“ zu bitten. Und eine mangelhafte Bonität oder ein Eintrag bei der Schufa erschweren es, einen Kredit bei zum einen die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Das braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Was etliche nicht wissen – selbst ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität kann man einen Kredit bekommen. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Beschaffung von Krediten für Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität spezialisiert.

Lohnend für Sie ist ebenfalls unser Beitrag [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]
 

Ein seriöser Kreditvermittler kann eine Menge für Sie tun

Im Wesentlichen besteht die Haupttätigkeit eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Kredit zu unterstützen. Die Tätigkeit erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die pure Vermittlung, sondern wird häufig des Weiteren um eine eingehende Schuldenberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines professionellen Kreditvermittlers zählt auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots hinweist sowie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile bzw. Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Krediten auch bei unzureichender Bonität
  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Argumentationshilfe bei problematischen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Kosten für die Darlehensbeschaffung
  • Risiko der Beschaffung zu teurer Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen

Aufgrund der guten Beziehungen, die viele Vermittler zu weniger bekannten, kleinen Banken haben, bestehen sehr gute Chancen, für Blankokredit bessere Bedingungen zu bekommen. Oft kann auch in schwierigen Fällen verhandelt werden. Bei kleinen Banken findet die Prüfung der Kreditwürdigkeit eines Antragstellers größtenteils manuell statt, sodass der Vermittler zum Beispiel einen ungünstigen Eintrag in der Schufa glaubhaft begründen kann. In Folge dessen fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solches Verfahren fast ausschließlich computergesteuert über die Bühne geht. Eine solche Kreditanfrage zu Blankokredit hätte bei einer normalen Bank überhaupt keine Chance.

Die bekanntesten Online-Kreditvermittler sind Maxda und Bon-Kredit. Auf ihrem speziellen Geschäftsfeld besitzen beide eine lange Erfahrung. Darüber hinaus gelten sie im Allgemeinen als vertrauenswürdig und seriös. Der Vorteil ist, dass weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit für die Vermittlung irgendwelche Provisionen oder Gebühren anfallen. Besonders bei Themen wie Blankokredit sind diese beiden Vermittler die absoluten Profis.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So erkennen Sie seriöse und unseriöse Vermittler von Krediten

Ist ein Vermittler seriös, hat er echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein Blankokredit unter die Arme zu greifen. Da der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie in der Regel keine Kosten oder andere Zahlungen an.

An den folgenden Kriterien erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Der Vermittler verfügt über eine Webseite mit Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten
  • Sie zahlen keine Provision für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Unternehmen ist bei einem Anruf de facto erreichbar, wobei der Gesprächspartner einen seriösen Eindruck erweckt
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Kreditsumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 Prozent zugesagt
  • Versand der Schriftstücke per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Die Vorzüge von ausländischen Instituten bei Blankokredit

Ob fürs neue Auto, eine größere Reise, ein besseres Smartphon oder das Startkapital für den Aufbau einer eigenen Existenz – Kredite von ausländischen Banken sind längst keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Neben dem herkömmlichen Weg zur heimischen Bank haben Konsumenten mittlerweile auch die Option, über das Internet individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kredite von ausländischen Instituten aufzunehmen. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Kreditvergabe-Richtlinien eindeutig einfacher sind als bei uns in Deutschland. Ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine ungenügende Bonität spielen von daher bei Blankokredit nur eine untergeordnete Rolle. Die Vergabe solcher online Kredite erfolgt im Prinzip von Schweizer Banken. Für Verbraucher, die besonders schnell eine Finanzspritze brauchen, jedoch von einer deutschen Bank bereits abgelehnt wurden, könnte dies eine interessante Option sein. Das wären z. B. Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Gerade diese Personen haben es in Bezug auf Blankokredit besonders schwer, einen Kredit zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Weswegen ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Es ist oftmals alles andere als leicht für eine Privatperson, welche sich in einer finanziellen Notlage befindet, einen Kredit zu erhalten. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich hinsichtlich schlechter Bonität bzw. Schulden beträchtlich herabgesetzt. In diesen Fällen kann ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ eine sinnvolle Alternative darstellen. Damit ist ein Kredit gemeint, der von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Solche Banken nehmen generell keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche natürlich ungemein vereinfacht. Dies ist namentlich beim Thema Blankokredit ideal.

Sie benötigen klarerweise auch bei Schweizer Banken für einen Kredit gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird. Bei einer gesicherten Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Blankokredit dar, selbst wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Was müssen Sie bei Blankokredit beachten?

Als erstes sollten die monatlichen Raten der Rückzahlung des Darlehns möglichst niedrig sein. Denken Sie daran, dass von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu finanzieren sind. Gute Konditionen sowie niedrige Zinsen sind das A und O einer Finanzierung. Das Darlehen sollte darüber hinaus möglichst flexibel sein. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate gleichermaßen dazu wie Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten. Bietet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Blankokredit in jedem Fall empfehlenswert.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Student, Rentner, Selbstständiger, Arbeitsloser, Auszubildender oder Arbeitnehmer nichts im Weg liegt:

1. Die Darlehenssumme nur so hoch festsetzen, wie unbedingt nötig

Prinzipiell gilt der Grundsatz: Wer mit Blick auf das Thema Blankokredit plant, sollte von Anfang an die erforderlichen Mittel möglichst exakt einschätzen. Machen Sie zuvor eine Aufstellung der gesamten Ausgaben, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine unliebsame Überraschung. Zweifellos wäre es nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu umfangreich, würde das unweigerlich zu hohen Verbindlichkeiten führen. Die Höhe der Darlehenssumme sollten Sie infolgedessen so gering wie möglich festsetzen. Besser ist es, den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auszugleichen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Wer ein Darlehen für Blankokredit braucht, muss vorweg seine finanzielle Lage richtig beurteilen sowie die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick behalten. Hier hilft beispielsweise eine exakte Wochenaufstellung der eigenen Kosten: Für welche Dinge wird täglich wie viel Geld ausgegeben? Damit keine versteckten Geldbeträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie beispielsweise der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend berücksichtigt werden. Auf diese Weise kann man nicht nur feststellen, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht; die Kostenaufstellung ist auch hilfreich bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, ehrlich, genau und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Blankokredit anbelangt, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation genau, sorgfältig und ehrlich. benötigten Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Sie vermitteln dadurch ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit steigern Sie ohne Frage Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Schlussbemerkung zu Blankokredit

Wenn Sie gegenüber der Bank den Anschein eines zuverlässigen Vertragspartners erwecken, indem Sie die genannten Empfehlungen beachten, dürfte es auch mit Blankokredit funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]