- Anzeige -

Direktgeld
 

Sie haben ein Problem mit Direktgeld? Beherzigen Sie unsere Tipps, dann klappt es ganz bestimmt.

Es gibt zahlreiche wünschenswerte beziehungsweise benötigte Dinge wie z.B. Urlaubsreise, Handy, Auto oder notwendige Reparaturen, welche allerdings alle Geld kosten. Folglich haben Sie die Absicht, einen Kredit aufzunehmen? Ihr Problem ist aber, Sie haben eine ungenügende Bonität oder vielleicht sogar einen negativen Schufa-Eintrag und lediglich ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen aus Rente, Gehalt, Lohn, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosenunterstützung?

In diesen Fällen sollten Sie diesen Bericht von Anfang bis Ende durchlesen. Die anschließenden praktischen Empfehlungen und Tipps können Ihnen helfen, vergleichsweise leicht zu günstigen Krediten zu kommen und gleichzeitig in keine kostspieligen Kreditfallen zu Direktgeld tappen.

Interessant ist ebenfalls unser Bericht

Ein Darlehen für Direktgeld aufnehmen – auch bei schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa

Dass es einmal finanziell eng wird, kann jedem mal passieren. Der Freundeskreis oder die Verwandtschaft hilft in so einem Fall allgemein gerne aus. Bei Freunden oder Verwandten um eine entsprechende Summe Geld für „Direktgeld“ zu bitten, ist hingegen nicht jedem möglich. Und eine schlechte Bonität oder ein Schufa-Eintrag erschweren es, ein Darlehen bei zum einen die Bonität stimmen und andererseits darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Das braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Was viele nicht wissen – selbst ohne eine Schufa-Auskunft oder mit miserabler Bonität kann man ein Darlehen bekommen. Kunden wenden sich zumeist an seriöse Kreditvermittler, welche eng mit ausländischen Banken kooperieren, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Kredit zu gelangen.

Von Interesse für Sie ist ebenfalls der Bericht [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]
 

Wie qualifizierte Vermittler arbeiten

Der Vermittler wird Sie primär darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einem ausländischen oder deutschen Geldinstitut zu erhalten. Häufig geht die Tätigkeit aber über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinaus und wird unter anderem durch eine Schuldnerberatung erweitert. Wenn Sie Beratung in Bezug auf ein Finanzierungsangebot möchten oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag brauchen, ist ein wirklich guter Kreditvermittler natürlich ebenfalls für Sie da.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei hoher Kreditsumme oder schwierigen persönlichen Umständen
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Kreditinstituten
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Beschaffung von Darlehen selbst bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Risiko der Beschaffung zu teurer Darlehen
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen
  • Risiko der Beschaffung zu teurer Darlehen

Da viele Vermittler gute Kontakte zu kleinen und weniger bekannten Instituten haben, besteht die große Wahrscheinlichkeit, günstiger Konditionen für Direktgeld auszuhandeln. Selbst Verhandlungen bei schwierigen Fällen sind ohne weiteres möglich. Hinsichtlich ihrer guten Verbindungen können sie beispielsweise ungünstige Schufa-Einträge erläutern, so dass diese bei der Bonitätsüberprüfung nicht so sehr bewertet werden wie bei den automatisierten Abläufen von Großbanken. Bei normalen Banken ist, im Gegensatz dazu, ein Kreditantrag zu Direktgeld fast immer von Anfang an ein aussichtsloses Unterfangen.

Die bekanntesten Kreditvermittler, die ihre Leistungen per Internet anbieten, sind Bon-Kredit und Maxda. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Attribute, welche man beiden Vermittlern auf ihrem Geschäftsfeld bescheinigen kann. Der große Vorteil ist, dass weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda für die Vermittlung irgendwelche Gebühren oder Provisionen anfallen. Diese beiden Kreditvermittler haben sich vor allem auf Themen wie Direktgeld spezialisiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So erkennen Sie seriöse und unseriöse Kreditvermittler

Ist ein Vermittler seriös, hat er echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein Direktgeld behilflich zu sein. Der Vermittler erwartet von Ihnen auch keine Provision, weil er diese von der Bank erhält.

Einen seriösen Kreditvermittler erkennen Sie an den folgenden Kriterien:

  • Der Vermittler besitzt eine Internetpräsenz mit Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Die Erreichbarkeit des Büros per Telefon ist gegeben ohne das man sich lange in der Warteschleife befindet
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Kreditsumme

Die Faktoren eines unseriösen Vermittlers

  • Nachnahmeversand der Antragsunterlagen
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig

Ausländische Banken – eine gute Alternative bei Direktgeld

Immer mehr Personen nehmen Darlehen ausländischer Geldinstitute in Anspruch, weil sie eine größere Urlaubsreise vorhaben, sich beruflich selbstständig machen wollen oder einfach einen neuen PKW benötigen. Das Internet wird mehr und mehr bei den Leuten beliebter, um bei ausländischen Banken ein Darlehen aufzunehmen, wodurch das heimische Geldinstitut diesbezüglich immer weniger in Anspruch genommen wird. Das Positive dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie in Deutschland. Bei Direktgeld fallen deshalb eine ungünstige Bonität oder ein negativer Schufa-Eintrag nicht so sehr ins Gewicht. Im Prinzip werden solche Online-Darlehen von Schweizer Banken gewährt. Für Verbraucher, welche besonders schnell eine Geldspritze benötigen, hingegen von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte das eine interessante Alternative sein. Dazu gehören z. B. Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. In Bezug auf Direktgeld hat es besonders diese Gruppe schwer, ein Darlehen zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorzüge von einem Schweizer Kredit

Privatpersonen in einer finanziellen Notlage können häufig kein Darlehen erhalten. Eine Finanzierung wird angesichts schlechter Bonität beziehungsweise Schulden ganz erheblich erschwert. Als echte Alternative würde sich in einem solchen Fall ein Schweizer Kredit anbieten. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, welchen ein Schweizer Geldinstitut vergibt. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Banken keine Rolle, weil eine diesbezügliche Anfrage in der Regel nicht vorgenommen wird, was die Kreditsuche ausgesprochen vereinfacht. Was das Thema Direktgeld anbelangt, ist das ein unschätzbarer Vorteil.

Einen Kredit ohne Prüfung der Bonität sowie diverse Einkommensnachweise und Sicherheiten zu bekommen, ist natürlich auch bei Schweizer Instituten nicht möglich. Haben Sie jedoch eine einigermaßen positive Bonität und ist ein negativer Schufa-Eintrag das einzige Problem bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine realistische Chance für Direktgeld dar.

Was müssen Sie bei Direktgeld berücksichtigen?

Als erstes sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns möglichst niedrig sein. Muten Sie sich also nur so viel zu, wie es Ihre momentanen finanziellen Umstände gestatten. Günstige Zinsen sowie gute Konditionen sind das A und O einer Finanzierung. Eine Menge Kunden haben den Wunsch, dass ihr Darlehen möglichst anpassungsfähig ist. Kostenfreie Sondertilgungen zählen gleichermaßen dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Beinhaltet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Direktgeld absolut empfehlenswert.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Azubi, Selbstständiger, Student oder Rentner keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nehmen Sie nicht mehr Geld auf, als Sie wirklich brauchen

Im Prinzip gilt: Wer in Bezug auf das Thema Direktgeld plant, sollte von Beginn an realistisch die erforderlichen Mittel einschätzen. Wer ein solches Projekt plant, muss auf jeden Fall vorab eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um immer eine Kontrolle über seine Finanzen zu haben. Einen kleinen Puffer mit einzuplanen, wäre sicherlich nicht verkehrt. Nichtsdestotrotz würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unverhältnismäßig in die Höhe treiben. Der benötigte Kredit sollte den vorgesehenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Ist der Bedarf an Geldmittel tatsächlich zu knapp berechnet worden, kann man mit Hilfe einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf einfache Weise ein Ausgleich schaffen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Plan Ihrer Finanzen

Eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben zu haben und seine finanzielle Lage realistisch einzuschätzen sind wesentliche Kriterien für ein erforderliches Darlehen. Diese Prämisse gilt natürlich besonders im Hinblick auf das Thema Direktgeld. Eine exakter Wochenplan aller Unkosten kann hier beispielsweise helfen: Es wird also jeden Tag genau notiert, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie etwa der Hamburger beim Mac Donalds oder das Bier nach Feierabend. Dadurch kann man nicht nur beurteilen, wo sich gegebenenfalls noch etwas einsparen lässt; die Kostenaufstellung ist auch hilfreich bei der Einschätzung der optimalen Kreditrate.

3. Sorgfältig und gewissenhaft sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, genau, sorgfältig und absolut ehrlich zu sein – Seien Sie, was das Thema Direktgeld angeht, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, ehrlich und genau. erforderlichen Nachweise und Unterlagen komplett zusammen. Sie vermitteln hierdurch ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit verbessern Sie auf jeden Fall Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Kurz zusammengefasst zu Direktgeld

Ihrem Wunsch nach Direktgeld sollte im Prinzip nichts mehr im Wege stehen, falls Sie die aufgeführten Hinweise befolgen und sich als ein verlässlicher Vertragspartner präsentieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]