- Anzeige -

Diskontkredite
 

Was Ihnen Kopfschmerzen bereitet, ist Diskontkredite? Mit unseren Hinweisen klappt es ganz bestimmt.

Sie beabsichtigen, einen Kredit aufzunehmen, da dringend benötigte respektive wünschenswerte Dinge wie z.B. Handy, Urlaubsreise, Auto oder andere erforderliche Anschaffungen finanziert werden müssen? Ihr Problem ist aber, Sie haben eine miserable Bonität oder eventuell sogar einen negativen Schufa-Eintrag und nur ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen aus Rente, Gehalt, Lohn, Ausbildungsvergütung bzw. Hartz IV?

In diesen Fallen würden wir Ihnen ans Herz legen, diesen Beitrag bis zum letzten Satz durchzulesen. Die nachfolgenden nützlichen Empfehlungen und Tipps können Ihnen helfen, verhältnismäßig einfach zu günstigen Darlehen zu kommen und gleichzeitig in keine teuren Kreditfallen zu Diskontkredite stolpern.

Von Interesse ist ebenfalls unser Artikel

Ein Darlehen für Diskontkredite trotz schlechter Bonität oder ungünstiger Schufa bekommen

Ohne Zweifel ist es jedem bereits einmal passiert – ein Engpass in finanzieller Hinsicht ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Nicht selten hilft in so einem Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aus. Nicht immer ist es indes möglich, um Geld für „Diskontkredite“ bei Freunden oder Verwandten anzufragen. Und eine normale Bank würde jeden Kreditantrag zufolge mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Dies muss aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche sein. Ein Kreditnehmer hat nämlich gute Chancen auch mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft zu einen Kredit zu kommen. Kunden wenden sich überwiegend an ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche eng mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Kredit zu gelangen.

Lesenswert für Sie ist ebenso unser Beitrag [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]
 

Was ein seriöser Kreditvermittler für Sie tun kann

In erster Linie wird Sie der Vermittler darin unterstützen, ein ausländisches oder deutsches Geldinstitut für einen passenden Kredit zu finden. Nicht selten geht die Tätigkeit aber über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinaus und wird im Übrigen durch eine Schuldnerberatung komplettiert. Ein professioneller Vermittler wird Sie bezüglich des Finanzierungsangebots beraten, Ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen und Ihnen bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich sein.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder schwierigen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Darlehen
  • Mögliche Gebühren für die Kreditvermittlung

Zufolge der guten Beziehungen, die viele Vermittler zu weniger bekannten, kleinen Banken haben, bestehen hervorragende Chancen, für Diskontkredite bessere Bedingungen zu erhalten. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch bei komplizierten Gegebenheiten zu verhandeln. Wegen ihrer guten Kontakte können sie zum Beispiel ungünstige Schufa-Einträge erklären, so dass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr ins Gewicht fallen wie bei den automatisierten Abläufen von Großbanken. Bei etablierten Banken ist, im Gegensatz dazu, eine Kreditanfrage zu Diskontkredite meistens von Anfang an ein aussichtsloses Unterfangen.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst online an. Unter ihnen haben sich speziell Bon-Kredit und Maxda einen Namen gemacht. Zuverlässigkeit und Seriosität sind Eigenschaften, die man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Vermittlungstätigkeit bescheinigen kann. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Dienste irgendwelche Gebühren oder Provisionen. Diese beiden Kreditvermittler haben sich besonders auf Themen wie Diskontkredite spezialisiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern unterscheiden

Eines vorweg: Ein seriöser Vermittler vertritt bei dem Thema Diskontkredite stets Ihre Interessen. Generell fallen für Sie als Antragsteller keine Kosten für die Vermittlung an, weil er seine Provision von der Bank erhält.

An den folgenden vier Merkmalen erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Darlehenssumme
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung eines Darlehens
  • Der Vermittler hat eine Internetpräsenz mit Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten
  • Bei einem Anruf ist das Unternehmen tatsächlich erreichbar und die Mitarbeiter erwecken einen kompetenten Eindruck

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Merkmalen:

  • Zahlung einer Gebühr schon für die Beratung und unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags
  • Es wird Ihnen eine hundertprozentige Kreditzusage versprochen
  • Schriftstücke werden per Nachnahme versendet
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Geforderter Abschluss einer Restschuld- oder anderen Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Weshalb ausländische Institute bei Diskontkredite eine gute Alternative sind

Die Finanzierung größerer Vorhaben über ausländische Geldinstitute wird mehr und mehr beliebter. Dabei geht es nicht lediglich um ein neues Auto oder eine geplante Reise, sondern auch um {die Geldmittel für den Aufbau einer Existenz}. Das Internet wird mehr und mehr bei den Verbrauchern beliebter, um bei ausländischen Instituten einen Kredit aufzunehmen, wodurch die heimischen Bank diesbezüglich immer weniger in Anspruch genommen wird. Das entscheidende Plus dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Kreditvergabe-Richtlinien nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Bei Diskontkredite fallen deswegen eine ungünstige Bonität respektive ein negativer Schufa-Eintrag nicht so sehr ins Gewicht. Generell werden solche online Darlehen von Schweizer Banken finanziert. Diese Tatsache ist vor allem für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders rasch eine Geldspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Dazu zählen beispielsweise Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Es versteht sich von selbst, dass es insbesondere diese Gruppe in Bezug auf Diskontkredite ziemlich schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorzüge von einem Schweizer Kredit

Privatpersonen, die einen Kredit aufnehmen wollen, da sie sich in einer angespannten finanziellen Situation befinden, haben es oftmals alles andere als leicht. Die Erklärung: Die Chancen auf eine Finanzierung verringern sich mit Schulden oder mit schlechter Bonität deutlich. In diesen Fällen kann ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ eine sinnvolle Option darstellen. Darunter ist ein Darlehen zu verstehen, welchen ein Schweizer Finanzdienstleister bewilligt. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. In Hinsicht auf das Thema Diskontkredite kann man diesen Umstand beinahe als ideal bezeichnen.

Aber selbst bei Schweizer Finanzdienstleistern bekommen Sie kein Darlehen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird gleichfalls Sicherheiten und Einkommensnachweise von Ihnen verlangen. Bei einer gesicherten Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Diskontkredite dar, auch wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben.

Was ist bei Diskontkredite alles zu beachten?

Für Sie ist es wichtig, dass die Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, nicht allzu hoch sind. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie tatsächlich tragen können. Niedrige Zinsen sowie gute Konditionen sind das A und O einer guten Finanzierung. Das Darlehen sollte darüber hinaus möglichst flexibel sein. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate ebenso dazu wie Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten. Eine gute Finanzierung zum Thema Diskontkredite sollte dies alles bieten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Student, Selbstständiger, Rentner, Azubi, Arbeitsloser oder Arbeitnehmer nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Darlehenssumme nur so hoch ansetzen, wie unbedingt erforderlich

Generell gilt: Die erforderlichen Mittel müssen in Hinblick auf das Thema Diskontkredite möglichst genau bemessen werden. Machen Sie im Vorfeld eine Aufstellung der gesamten Ausgaben, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben hinterher keine böse Überraschung. gewiss wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu umfangreich, würde das unweigerlich die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Aus diesem Grund ist es wichtig, nicht mehr Geld aufzunehmen als gebraucht wird. Der bessere Weg besteht darin, den zu knapp berechneten Bedarf an Geldmittel mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auszugleichen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

Wer einen Kredit für Diskontkredite benötigt, muss vorher seine finanzielle Lage richtig beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über Erträge und Unkosten haben. Hier hilft beispielsweise eine präzise Wochenaufstellung der eigenen Kosten: Für welche Dinge wird jeden Tag wie viel Geld ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Ausgaben berücksichtigt werden, wie beispielsweise der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend. So eine Aufstellung hilft zum einen, die bestmögliche Rückzahlungsrate ziemlich exakt einzuschätzen und zum anderen lässt sich damit sehr gut feststellen, wo eventuell noch Sparpotential besteht.

3. Gewissenhaft, ehrlich und genau sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, sorgfältig, genau und absolut ehrlich zu sein – insbesondere beim Thema Diskontkredite, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation korrekt, ehrlich und genau. Um alle Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Sie vermitteln damit ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit verbessern Sie ohne Zweifel Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Eilkredit oder Sofortkredit.

Zusammenfassung zu Diskontkredite

Sofern Sie die genannten Empfehlungen befolgen und als zuverlässiger Vertragspartner auftreten, sollte Ihrem Wunsch nach Diskontkredite eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]