- Anzeige -

Expresskredit
 

Ihr Problem ist Expresskredit? Keine Panik, mit diesen Tipps klappt es.

Sie planen, ein Darlehen aufzunehmen, weil wünschenswerte beziehungsweise dringend benötigte Dinge wie etwa Urlaubsreise, Handy, Auto oder andere erforderliche Anschaffungen finanziert werden müssen? Sie haben andererseits kein geregeltes Einkommen aus Gehalt, Lohn oder Rente, sondern erhalten nur Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung?

In diesen Fallen würden wir Ihnen raten, diesen Bericht von Anfang bis Ende durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es umgehen, in kostspielige Kreditfallen zu Expresskredit zu stolpern und wie Sie ganz einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Von Interesse ist ebenfalls der Beitrag

Ein Darlehen für Expresskredit trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität aufnehmen

Dass ab und zu es finanziell eng wird, kann jedem mal passieren. Häufig können in einem solchen Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen. Freunde oder Verwandte um Geld für „Expresskredit“ zu bitten, ist hingegen nicht jedermanns Sache. Und ein Antrag bei der Hausbank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen eines Schufa-Eintrags oder schlechter Bonität. Damit sind allerdings noch lange nicht sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft. Vielleicht werden Sie es nicht glauben wollen, aber man kann ein Darlehen auch mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen. Es gibt seriöse Kreditvermittler, welche sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Geldinstitute, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, einen Kredit zu verschaffen.

Hilfreich für Sie ist ebenfalls unser Beitrag [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]
 

Wie wirklich gute Vermittler arbeiten

Grundsätzlich besteht die Haupttätigkeit eines Vermittlers darin, Ihnen bei der Suche nach einem passenden Kredit behilflich zu sein. Die Hilfestellung erstreckt sich hingegen nicht allein auf die reine Vermittlung. Vereinzelt umfasst sie darüber hinaus auch eine eingehende Schuldnerberatung. Zu den Aufgaben eines erfahrenen Kreditvermittlers zählt auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots hinweist sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile bzw. Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei hoher Kreditsumme oder problematischen persönlichen Umständen
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Umfangreiche Beratung vor der Antragstellung
  • Auch zu weniger bekannten Banken und Instituten gute Verbindungen
  • Gute Optionen auf vorteilhafte Konditionen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Risiko der Vermittlung zu teurer Darlehen

Aufgrund der guten Verbindungen, die eine Reihe von Vermittler zu kleinen Banken pflegen, bestehen gute Chancen, für Expresskredit bessere Bedingungen zu erhalten. Selbst wenn ein Fall kaum Aussicht auf Erfolg aufweist, kann in dieser Hinsicht verhandelt werden. Zufolge ihrer guten Kontakte können sie beispielsweise ungünstige Schufa-Einträge erklären, so dass diese bei der Bonitätsüberprüfung nicht so stark ins Gewicht fallen wie bei den computergesteuerten Abläufen von Großbanken. Eine Kreditanfrage zu Expresskredit bei einer normalen Bank wäre, im Unterschied dazu, ein ziemlich aussichtsloses Unterfangen.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Bon-Kredit und Maxda. Auf ihrem speziellen Geschäftsfeld besitzen beide eine jahrelange Erfahrung. Ebenso gelten sie im Prinzip als vertrauenswürdig und seriös. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Dienste irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Man findet keine kompetenteren Vermittler als diese beiden, sofern es um Themen wie Expresskredit geht.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Ein Vermittler, der seriös ist, hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Darlehens für ein Expresskredit behilflich zu sein. Normalerweise fallen für Sie als Antragsteller keine Kosten für die Vermittlung an, da er seine Provision von der Bank bekommt.

Einen seriösen Vermittler erkennen Sie an den folgenden Faktoren:

  • Das Unternehmen verfügt über eine Internetpräsenz mit Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Bei einem Testanruf ist das Büro de facto erreichbar und {die Mitarbeiter erweckender Gesprächspartner macht} einen kompetenten Eindruck
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Darlehenssumme sowie Laufzeiten

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Die Finanzierung hängt ab vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Zahlung einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Kreditanträge werden per Nachnahme versendet
  • Versprechungen wie „100-prozentige Kreditzusage“
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Aus welchem Grund ausländische Kreditinstitute bei Expresskredit eine gute Alternative sind

Ob fürs neue Auto, eine größere Urlaubsreise, ein besseres Handy oder das Startkapital für das eigene Geschäft – Darlehen ausländischer Kreditinstitute sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Etliche ausländische Banken bietet heutzutage günstige Kredite über das Internet an, die individuell auf die Bedürfnisse der Verbraucher zugeschnitten sind. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den entscheidenden Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits erheblich einfacher sind als in Deutschland. Bei Expresskredit wiegen folglich eine ungenügende Bonität beziehungsweise ein negativer Schufa-Eintrag nicht so schwer. Es sind grundsätzlich Schweizer Banken, die Darlehen gewähren, welche online vermittelt werden. Für Verbraucher, welche besonders schnell eine Finanzspritze brauchen, hingegen von einer deutschen Bank bereits abgelehnt worden sind, könnte das eine interessante Option sein. Beispielsweise gehören dazu Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Insbesondere diese Personen haben es beim Thema Expresskredit besonders schwer, einen Kredit zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Weshalb ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Was die Gewährung eines Kredits anbelangt, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen oftmals nicht gerade leicht. Eine Finanzierung wird wegen Schulden oder schlechter Bonität ganz erheblich erschwert. Als echte Option würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Finanzdienstleister bewilligt wird. Da solche Banken keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. In Hinsicht auf das Thema Expresskredit kann man diesen Umstand beinahe als ideal ansehen.

Sie brauchen klarerweise auch bei Schweizer Geldinstituten für einen Kredit gewisse Einkommensnachweise und Sicherheiten, wobei vor der Darlehensvergabe auch eine Prüfung der Bonität obligatorisch ist. Bei einer akzeptablen Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Expresskredit dar, auch wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben.

Welche Punkte sind bezüglich Expresskredit zu beachten?

Erstmal sollten die monatlichen Raten der Darlehensrückzahlung nicht allzu hoch sein. Muten Sie sich also nicht mehr zu, als es Ihre momentanen finanziellen Umstände gestatten. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind gute Konditionen sowie günstige Zinsen. Etliche Kunden wünschen sich, dass ihr Darlehen so anpassungsfähig wie nur möglich ist. Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten gehören genauso dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Das alles muss eine gute Finanzierung zum Thema Expresskredit beinhalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Student, Selbstständiger, Rentner, Arbeitnehmer, Auszubildender oder Arbeitsloser nichts im Weg liegt:

1. Nehmen Sie nur so viel Geld auf, wie Sie de facto Bedarf haben

In der Regel gilt das Grundprinzip: Wer das Thema Expresskredit ins Auge gefasst hat, sollte von Beginn an möglichst exakt die erforderlichen Mittel einschätzen. Machen Sie vorher eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben, dann sind Sie stets auf der sicheren Seite und erleben im Nachhinein keine unerfreuliche Überraschung. Dabei wäre es bestimmt nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen. Dieser Puffer darf allerdings nicht zu groß bemessen werden, da ansonsten die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Die Höhe des Darlehens sollten Sie infolgedessen so gering wie möglich festsetzen. Die bessere Lösung ist, einen Ausgleich des zu knapp bemessenen Bedarfs an Geldmittel anhand einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Struktur und Überblick über die eigenen Finanzen schaffen

Wer einen Kredit für Expresskredit braucht, muss vorher seine finanzielle Lage richtig beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben haben. Hier hilft z. B. eine ausführliche Wochenaufstellung der eigenen Kosten: Für was wird pro Tag wie viel Geld ausgegeben? Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt worden ist, berücksichtigt werden, um wirklich sämtliche Geldbeträge festzuhalten. Es lässt dadurch sehr gut feststellen, wo sich unter Umständen noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Außerdem hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der optimalen Kreditrate.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – Seien Sie, was das Thema Expresskredit betrifft, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation korrekt, ehrlich und genau. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit lassen. Eine genaue und seriöse Darstellung Ihrer Finanzen ist auf diese Weise gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Eilkredit oder Sofortkredit allemal positiv auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Expresskredit

Wenn Sie gegenüber dem Kreditinstitut den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners erwecken, indem Sie die genannten Punkte beachten, sollte es auch mit Expresskredit funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]