- Anzeige -

Haus Finanzieren
 

Sie haben ein Problem mit Haus Finanzieren? Beherzigen Sie unsere Empfehlungen, dann klappt es bestimmt.

Sie beabsichtigen, ein Darlehen aufzunehmen, um z.B notwendige Reparaturen oder erforderliche Anschaffungen wie z.B. Auto, Urlaubsreise oder Handy zu finanzieren? Sie haben aber lediglich ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen bzw. beziehen Hartz IV oder eine Ausbildungsvergütung. Unabhängig davon haben Sie eventuell einen negativen Schufa-Eintrga oder es steht mit Ihrer Bonität nicht zum Besten?

In diesen Fallen würden wir Ihnen raten, diese Abhandlung von Anfang bis Ende durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es vermeiden können, in kostspielige Kreditfallen zu Haus Finanzieren zu stolpern und wie Sie ganz einfach zu Ihrem Darlehen kommen.

Hilfreich ist gleichfalls unser Bericht

Ein Darlehen für Haus Finanzieren aufnehmen – trotz negativer Schufa oder schlechter Bonität

Manchmal kommen mehrere hohe Zahlungen zur gleichen Zeit und man hat temporär einen finanziellen Engpass. Nicht selten können in einem solchen Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen. Für etliche ist es hingegen nicht machbar, Freunde oder Verwandte um eine gewisse Summe Geld für „Haus Finanzieren“ zu bitten. Und ein Antrag bei der Bank um ein Darlehen erübrigt sich allein wegen mangelhafter Bonität oder eines Schufa-Eintrags. Damit sind aber noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgereizt. Sie werden erstaunt sein, aber man kann einen Kredit auch mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, die mit ausländischen Banken kooperieren, haben sich sogar auf die Darlehensvermittlung für Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität spezialisiert.

Empfehlenswert für Sie ist ebenfalls unser Bericht [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related] und [related taxonomy=category orderby=rand count=1] [field title-link] [/related]
 

Was kann ein qualifizierter Vermittler für Sie tun?

Primär wird Sie der Vermittler bei Ihrer Suche nach einem Kredit mit besten Kräften unterstützen. Die Tätigkeit erstreckt sich aber nicht nur auf die pure Vermittlung. Gelegentlich umfasst sie obendrein auch eine umfassende Schuldnerberatung. Sofern Sie Beratung hinsichtlich eines Finanzierungsangebots wünschen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen benötigen, ist ein qualifiziert Kreditvermittler selbstverständlich gleichfalls für Sie da.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile bzw. Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Kreditinstituten
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder schwierigen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Krediten selbst bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Kosten für die Kreditbeschaffung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort zu erkennen
  • Gefahr der Vermittlung überteuerter Kredite

Angesichts der guten Geschäftsbeziehungen, die zahlreiche Vermittler zu weniger bekannten, kleinen Banken haben, bestehen gute Chancen, für Haus Finanzieren günstigere Konditionen zu bekommen. Vielmals kann auch in schwierigen Fällen verhandelt werden. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Banken machen sich insofern bezahlt, dass der Vermittler z.B. einen Schufa-Eintrag begründen kann. Dann fällt der Eintrag bezüglich der Kreditwürdigkeit nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe in der Regel computergesteuert abläuft. Würde man einen solchen Antrag auf ein Darlehen zu Haus Finanzieren an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren.

Online-Kreditvermittler sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Attribute, welche man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Tätigkeit bescheinigen kann. Der große Vorteil ist, dass weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit für die Vermittlung Provisionen oder Gebühren anfallen. Diese beiden Kreditvermittler haben sich vor allem auf Themen wie Haus Finanzieren fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern unterscheiden

Wenn es um Haus Finanzieren geht, wird ein seriöser Vermittler immer Ihre Interessen vertreten. Der Vermittler fordert von Ihnen auch keine Provision, weil er diese von der Bank bekommt.

Für seriöse Kreditvermittler gilt:

  • Der Vermittler besitzt eine Internetpräsenz einschließlich Impressum, Kontaktmöglichkeit und Anschriftt
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Bei einem Testanruf ist das Büro de facto erreichbar und {die Mitarbeiter machender Gesprächspartner macht} einen seriösen Eindruck
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • Das Verlangen einer Gebühr bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • Nachnahmeversand der Antragsunterlagen
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Geforderter Abschluss einer Restschuld- oder anderen Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Was für Vorzüge haben bei Haus Finanzieren ausländische Institute

Ob Sie für Ihre Selbstständigkeit das Startkapital benötigen, ein neuer fahrbarer Untersatz fällig wird oder Sie eine große Urlaubsreise vorhaben – Darlehen ausländischer Geldinstitute werden zunehmend zur Finanzierung in Anspruch genommen. Viele ausländische Institute bietet inzwischen günstige Kredite per Internet an, die individuell an die Bedürfnisse der Verbraucher angepasst sind. Sich für ein Kreditinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits deutlich einfacher sind als bei uns in Deutschland. Daher spielen eine ungünstige Bonität beziehungsweise ein negativer Schufa-Eintrag beim Thema Haus Finanzieren nur eine untergeordnete Rolle. Dabei werden Online-Darlehen vermittelt, die in der Regel von Schweizer Banken vergeben werden. Insbesondere für Kreditnehmer, die von deutschen Banken abgelehnt wurden, aber schnell eine Geldspritze brauchen, könnte diese Tatsache besonders interessant sein. Z. B. zählen dazu Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Speziell diese Menschen haben es in Bezug auf Haus Finanzieren ausnehmend schwer, ein Darlehen zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Warum ein Schweizer Kredit eine gute Option ist

Es ist oft alles andere als einfach für eine Privatperson, welche sich in einer finanziellen Notsituation befindet, zu einem Kredit zu gelangen. Die Erklärung: Die Chancen auf eine Finanzierung vermindern sich mit schlechter Bonität beziehungsweise Schulden ganz erheblich. Ein Schweizer Kredit kann in solchen Fällen eine echte Alternative sein. Damit ist ein Kredit gemeint, der von einem Schweizer Geldinstitut bewilligt wird. Solche Banken nehmen prinzipiell keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise ausgesprochen leichter macht. In Hinsicht auf das Thema Haus Finanzieren kann man diesen Umstand beinahe als ideal bezeichnen.

Sie brauchen klarerweise auch bei Schweizer Instituten für einen Kredit gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Kreditwürdigkeitsprüfung durchgeführt wird. Bei einer positiven Bonität stellt der Schweizer Kredit eine realistische Alternative für Haus Finanzieren dar, auch wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Was ist bei Haus Finanzieren zu beachten?

Erstmal sollten die Raten der Darlehensrückzahlung nicht zu hoch sein. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie tatsächlich tragen können. Gute Konditionen und niedrige Zinsen sind das A und O einer guten Finanzierung. Das Darlehen sollte überdies möglichst flexibel sein. Dazu gehören Sondertilgungen ohne Mehrkosten beziehungsweise die Möglichkeit, für einen Monat mit der Rückzahlung aussetzen zu können. Eine gute Finanzierung zum Thema Haus Finanzieren müsste dies alles einschließen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Selbstständiger, Rentner, Student, Azubi, Arbeitsloser oder Arbeitnehmer keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Die Darlehenssumme nur so hoch ansetzen, wie unbedingt nötig

In der Regel gilt das Grundprinzip: Die anfallenden Kosten sollten bei der Planung in Hinblick auf das Thema Haus Finanzieren realistisch eingeschätzt werden. Eine Aufstellung über alle zu erwartenden Unkosten zu machen, ist dementsprechend ein absolutes Muss, um nachträglich keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. Dabei wäre es zweifellos klug, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen. Dieser Puffer sollte jedoch nicht zu groß festgesetzt werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Von daher keinen größeren Kredit aufnehmen, als benötigt wird. Der bessere Weg besteht darin, den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu ergänzen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Finanzplan

Wer einen Kredit für Haus Finanzieren braucht, muss im Vorfeld seine finanzielle Situation realistisch beurteilen sowie Erträge und Unkosten genau im Blick behalten. Eine präziser Wochenplan der eigenen Kosten kann hier beispielsweise sehr hilfreich sein: Wofür wird jeden Tag wie viel Geld ausgegeben? Dabei sollten auch kleine Kostenpunkte, wie beispielsweise der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Auf diese Weise kann man nicht bloß feststellen, wo sich eventuell noch etwas einsparen lässt; die Kostenaufstellung hilft auch bei der Einschätzung der optimalen Kreditrate.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, korrekt, ehrlich und genau zu sein – namentlich beim Thema Haus Finanzieren, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität genau, sorgfältig und ehrlich. Stellen Sie alle geforderten Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Eine exakte und seriöse Darstellung Ihrer Finanzen ist hierdurch gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Eilkredit oder Sofortkredit auf jeden Fall positiv auswirkt.

Schlussbemerkung zu Haus Finanzieren

Falls Sie die aufgeführten Empfehlungen beachten und als verlässlicher Vertragspartner auftreten, dürfte Ihrem Wunsch nach Haus Finanzieren im Prinzip nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]